Schachkalender – 01.11.

Schachkalender – 01.11.

 01. November POLNISCHE UNSTERBLICHE

KALENDER:  Laurent Fressinet *1981, frz. GM

Einer der heutigen deutschen Experten für Najdorf ist sicher Niclas Huschenbeth (Huschi) – aber schon weit vor ihm
kam es zu dieser Partie.

Glücksberg Najdorf Warschau 1930

Miguel Najdorf gab in seiner Glanzpartie (in Provo lidu am 1. Nov. 1930 mit Najdorfs Anmerkungen erschienen) alle vier Leichtfiguren, um dem unglückseligen Glücksberg ein Matt aufzuzwingen. In der Literatur wird diese Opferorgie als »Polni­sche Unsterbliche« bezeichnet. Der Name bezieht sich auf Najdorfs Herkunftsland. Seit Beginn des Zweiten Weltkriegs spielte Miguel Najdorf ja für seine Wahlheimat Argentinien.

1.d4 f5 2.c4 Sf6 3.Sc3 e6 4.Sf3 d5 5.e3 c6 6.Ld3 Ld6 7.0-0 0-0 8.Se2 Sbd7 9.Sg5
Lxh2+ 10.Kh1 10.Kxh2 bedeutet nach 10… Sg4+ und 11… Dxg5 Bauernverlust.
10…Sg4 11.f4 De812.g3 Dh5 13.Kg2 Lg114.Sxg1 Dh2+ 15.Kf3 e5 16.dxe5 (Diagramm 1)

Nun folgt eine Serie von Einschlägen, die eine sehenswerte Mattstellung entstehen lassen.
16 … Sdxe5+ 17.fxe5 Sxe5+ 18.Kf4 Sg6+ 19.Kf3 f4 (mit der Drohung Se5#)
20.exf4 Lg4+ 21.Kxg4 Se5+ 22.fxe5 h5# (Diagramm 2)

Quelle: -pdf. => alle anderen Kalenderblätter vom Schachkalender unter: https://proschach.de/?s=Schachkalender

Schachkalender_01.11._proSchach.de
Schachkalender, Zitate, Schachanekdoten und Schachgeschichte, Schachtageskalender 01.11.

Share this post

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *