Schachkalender 27.10.

Schachkalender 27.10.

 27. Oktober ALJECHINS 5-DAMEN PARTIE

KALENDER: Alexandre Deschapelles † 1847 • Miroslav Filip *27.10.1928-27.04.2009, tschech. GM

Aljechin N.N. (Grigoriew) Moskau 1915                                        31. Okt. (Analyse: 1927 veröffentlicht)

Alexander Aljechin selbst gab zu,dass diese Partie, so wunderschön sie auch anzuschauen ist,
seiner Analyse einer 1915 in der Moskauer Meisterschaft gegen Nikolai Grigoriew gespielten Partie entsprang.
Die Motivation zu dieser Art »Fälschung« ist auf Aljechins lebenslangen Wunsch zurückzuführen,Kunstwerke zu schaffen,
die nicht durch schwache oder mittelmäßi­ge Züge seiner Gegner beeinflusst werden. Die Originalpartie ging übrigens für Aljechin verlo­ren.
Dennoch nahm der Weltmeister gerade diese Analysepartie in sein 1927 veröffentlichtes Werk My Best Games of Chess 1908-1923 auf, allerdings unter Aljechin – N.N.
Vermutlich ist der Name Grigoriew in vielen Abdrucken hineingerutscht, da du-Mont, dem der Meister diese Kreation gezeigt haben musste, Aljechins 5-Damen-Partie bereits 1925 publizierte. Wie auch immer, das Feuerwerk auf dem Brett ist sehenswert!

 

1.e4 e6 2.d4 d5 3.Sc3 Sf6 4.Lg5 Lb4 S.e5 h6

6.exf6 hxg5 7.fxg7 Tg8 8.h4 gxh4 9.Dg4 Le7 10.g3 e5 11.gxh4 cxd4 (besser 11… Lf6)
12.h5 dxc3 13.h6 cxb2 14.Tb1 Da5+ 15.Ke2 Dxa2 16.h7 Dxb1
17.hxg8D+ Kd7 18.Dxf7 Dxc2+ 19.Kf3  Sc6  20.Dgxe6+  Kc7  
21.Df4+  Kb6 22.Dee3+  Lc5 23.g8D b1D
Da sind sie nun die ominösen 5 Damen. (Diagramm1)

Die Endstellung der veröffentlichten Partie. Schwarz »gab auf«.

Das Analysediagramm (Diagramm 2) zeigt die optimale Fortsetzung vor dem entscheiden­ den 27. Zug, wie sie Aljechin in My Best Games of Chess 1908-1923 analysierte.
24.Th6!! mit der Drohung 25.DdS Matt.
24…Dxf1 25.Db4+ Db5 (25… Kc7 Dg3+ und baldiges Matt)
26.Dd8+ Ka6 27.Dea3+ und matt in zwei Zü­gen.
Andere Fortsetzungen nach 24.Th6!!: (A) 24… Lxe3 25.Dd8+ Kc5 26.Dfd6+ Kd4 27.D8f6+ Se5
28.Dfxe5# oder 26.Dxd5+ Kb6 (26… Kxd5 27.Dd6#) 27.Dd8+ Kc5 28.Dfd6#. (B) 24… a6(a5)
25.Txc6+ bxc6 (25… Kxc6 26.D8e6+ gefolgt von Matt) 26.Dd8+ Ka7 27.Dde7+ Lb7 und Schwarz hat im Endspiel eine Dame weniger. (C)  24… De4+ 25.D3xe4  dxe4+  26.Kg3 Dxf1
27.Db3+ und Weiß gewinnt ohne Probleme.

Anmerkung Aljechins: »Diese Stellung ist extrem einzigartig in ihrer Art.«

Quelle: -pdf. => alle anderen Kalenderblätter vom Schachkalender unter: https://proschach.de/?s=Schachkalender

Schachkalender_27.10._proSchach.de
Schachkalender, Zitate, Schachanekdoten und Schachgeschichte, Schachtageskalender 27.10..

Share this post

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *