Schachkalender – 28.08.

Schachkalender – 28.08.

28. August GESCHLOSSENE SPIELE IV

KALENDER: Daniel King *1963, engl. GM

untypische Eröffnungen – alle davon im hochklassigen Turnierschach zu finden
Englisch – Benoni – Holländisch                  13. Aug. 19. Aug. 27. Aug.
Alle drei Eröffnungssysteme aus der Gruppe A des ECO-Codes sind
aus der modernen Turnierpraxis nicht wegzudenken, trotz ihrer zum Teil langen Geschichte.

ENGLISCHE ERÖFFNUNG: A10-A39
1. c4 – flexibles System mit dynamischen Bau­ernformationen; Howard Staunton spielte diese Eröffnung 1834 gegen Saint-Amant.
Sizilianisch im Anzug: 1… e5
Symmetrisches System (Bremer Partie): 1.c5

 

BENONI VERTEIDIGUNG: A60-A79 ·

1.d4 Sf6 2.c4 c5 3.d5 – weißes Übergewicht im Zentrum, schwarzer Angriff am Damenflügel; um 1930 weiterentwickelt.
Buchtitel Ben-Oni oder die Vertheidigungen gegen die Gambitzüge im Schache (1825 Aaron Reinganum) [Ben-Oni hebr. für Sohn der Trauer].

Modernes Benoni: 3.e6
[Altbenoni: 1.d4 c5 2.d5 d6 – A43-A44]

HOLLÄNDISCHE VERTEIDIGUNG: A80-A99

1.d4 f5 – zweischneidiger Kampf; 1789 durch den Holländer Elias Stein analysiert.

Stonewall-Aufbau: 2.g3 Sf6 3.Lg2 e6 4.c4 c6

5.Sf3 d5 6.0-0

Klassisches System: 2.g3 Sf6 3.Lg2 e6 und

3… d6

Leningrader Variante: 2.g3 Sf6 3.Lg2 g6
Staunton-Gambit: 2.e4 fxe4 3.Sc3 Sf6 4.Lg5

 

Quelle: -pdf. => alle anderen Kalenderblätter vom Schachkalender unter: https://proschach.de/?s=Schachkalender

Schachkalender_28.08._proSchach.de
Schachkalender, Zitate, Schachanekdoten und Schachgeschichte, Schachtageskalender 28.08.

Share this post

Leave a Reply

Your email address will not be published.