Schachkalender – 06.08.

Schachkalender – 06.08.

06. August OFFENE SPIELE BIS SCHLÜSSELZUG
KALENDER
: Ludwig Erdmann Bledow † 1846 · Helmut Pfleger *1943, dt. GM u. Publizist

Die Sprache der Schachspieler V 30. Juni <-> 21. Sep.
manchmal mit Wortwitz von versierten Kommentatoren wie Dr. Helmut Pfleger (D), Daniel King (UK) und
auch als YouTuber weltbekannt Hikaru Nakamura (USA).

Offene Spiele: Alle Eröffnungen, die mit 1.e4 e5 beginnen.

Offiziere: Alle Figuren außer den Königen und Bauern.

Opfer: Freiwillige Preisgabe von Figuren oder Bauern.

Opposition: Endspielbegriff, der die Gegenüberstellung zweier Könige mit da­ zwischen ungerader Felderzahl beschreibt.

Patt: Mögliches Remis. Patt tritt ein, wenn der am Zug befindliche Spieler keinen regelgerechten Zug machen kann
und er auch nicht im Schach steht.

Plan: Konkrete ldee(n) für bestimmte Ziele im weiteren Partieverlauf.

Positionsspiel: Auslegung der Partie auf hauptsächlich positionelle Elemente.

Qualität(sopfer): -Mehrwert des Turms gegenüber einer Leichtfigur (Springer oder Läufer).

Racheschach: Schachgebot in aussichtsloser Stellung.

Randbauern: Bauern auf der a- und h-Linie.

Raumvorteil: Eine Seite kontrolliert den größeren Abschnitt des Schachbretts.

Reihe: Die acht horizontalen Zeilen des Schachbretts (von 1 bis 8 durchnummeriert).

Remis: Mögliches Spielende; Unentschieden.

Remisbreite: Das Gleichgewicht der Partie ist noch nicht entscheidend gestört.

Remisschaukel:Beide Seiten können ein Remis durch Zugwiederholung erzwin­ gen.

Rochade: siehe kurze und lange Rochade.

Rösselsprung: Gangart des Springers; zwei Felder in eine Richtung und
anschließend ein Feld zur Seite (wobei die Seite wählbar ist ). – ► 16. Jan.

Schach: Die Drohung, den König im nächsten Zug zu schlagen und damit matt zu setzen..

Schachblindheit: Das übersehen naheliegender Züge.

Schachmotive: Darunter versteht man wiederkehrende Manöver, Themen, Tech­niken, Tricks,
taktische und strategische Ideen und Stellungskonstellationen.

Schachuhr: Spezielles Gerät für die Bedenkzeitmessung im Schachsport.

Schlagen: Wenn eine Figur das Feld einer gegnerischen Figur erreicht, wird diese
vom Brett genommen und durch Erstere ersetzt.

Schlüsselzug: Der entscheidende Zug zur Lösung eines Stellungsproblems.

 

Quelle: -pdf. => alle anderen Kalenderblätter vom Schachkalender unter: https://proschach.de/?s=Schachkalender

Schachkalender_06.08._proSchach.de
Schachkalender, Zitate, Schachanekdoten und Schachgeschichte, Schachtageskalender 06.08.

Share this post

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *