Schachkalender – 22.07.

Schachkalender – 22.07.

22. Juli MAGISCHE ZÜGE: ROSSETTO u. PEREZ

KALENDER:  Nikolai Krogius *1930, russ. GM

Spiele auf des Messers Schneide sind irre aufregend – denn kurz vorm Matt noch die Idee zu haben.

Dem Argentinier Hector Rossetto gelang der wahrscheinlich schönste Partieschluss im Tur­ nier von Portoroz 1958. Im unteren Diagramm finden Sie eine Zugfolge, die man getrost als Blendwerk der Hölle bezeichnen kann. Perez, der selbst auch nur einen einzigen Zug vor dem Matt steht, findet einen unglaublichen Gewinnweg. Aber wie geht´s?

Perez Najdorf
Torremolinos 1961

Wie zieht Perez?
Wegen des schwarzen Turms auf c2 führen Da­ menzüge wie Dg2+ oder Db7+ zu nichts.
Doch:
1.Sc3+!1Txc3 1 … bxc3 2.Db7+ Ke5 3.De7+! Kd5 4.Txd6#
2.Dg2+ Ke5
Nun kommt der Meis­terzug: 3.Ld4+!! Kxd4
4.Dd2+! Td3
4 … Kc5 oder 4… Ke5 und die Jagd geht mit 5.Dxd6+ weiter; 4… Ke4 wird mit 5.Tf4+ bestraft .
5.Dxb4+  Ke5  6.Df4+  Kd5  7.Dxd6+ Ke4
8.Df4+   Kd5   9.Dc4+   Ke5   10.De6+   Kd4
11.Tf4+ Kc3 12.De1+ Kb2 12… Td2 13.Tc4+
13.Tf2+ Ka3 14.De7+ nebst Matt!

Aus einer anderen Welt! oder wie war das mit dem Spiegeluniversum?

Quelle: -pdf. => alle anderen Kalenderblätter vom Schachkalender unter: https://proschach.de/?s=Schachkalender

Schachkalender_22.07._proSchach.de
Schachkalender, Zitate, Schachanekdoten und Schachgeschichte, Schachtageskalender 22.07.

Share this post

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *