Schachkalender – 21.07.

Schachkalender – 21.07.

21. Juli (N)ACHT DAMEN & CO.

KALENDER: Miksa »Max« Weiß *1857- 1927, öst.-ung. Meister • Johann Löwenthal t1876 ·
Wladimir Malanjuk * 1957, ukr. GM· Walter Arencibia *1967, kub. GM u.Jugend-WM

Damenprobleme einmal anders – wer A sagt sollte auch B und C können oder?

A)
ACHT DAMEN:
Stellen Sie acht Damen so auf das Brett, dass keine mit einer anderen in einer Reihe, Linie oder Diagonale steht (auch kleine Diagonalen sind ausgenommen) . Au­ ßerdem darf keine der acht Damen auf eine der großen Diagonalen gesetzt werden. Wenn Sie die Aufgabe für Ihre Schachfreunde einfacher machen wollen, stellen Sie eine Dame vorweg auf h7.

B)
ACHT KRÄHEN
(Sam Loyd): Der große Rät­ selmeister forderte, acht »Krähen « (Damen, Bauern oder Ähnliches) derart auf die 64 »Hü­ gel« zu verteilen, dass nie zwei in einer Reihe, Linie oder Diagonale sitzen . Außerdem darf der Jäger (auch den gibt es in Loyds Puzzle) nie mehr als zwei Krähen mit einem Schuss auf ei­ ner der vielen Geraden erlegen.

C)
16 FIGUREN:
Wie großist die Zahl der mögli­ chen Züge/Zugresultate,
wenn alle 16 Figuren einer Farbe optimal platziert werden?
122 – Die abgebildete Lösung wurde 1949 von Ne­nad Petrovic gefunden. Da die Bauern wahlweise in Dame, Turm, Springer oder Läufer um­ gewandelt werden können, zählen diese Bauernzüge vierfach 

Quelle: -pdf. => alle anderen Kalenderblätter vom Schachkalender unter: https://proschach.de/?s=Schachkalender

Schachkalender_21.07._proSchach.de
Schachkalender, Zitate, Schachanekdoten und Schachgeschichte, Schachtageskalender 21.07.

Share this post

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *