Schachkalender – 02.07.

Schachkalender – 02.07.

 

02. Juli UMSTRITTENES MEISTERWERK

KALENDER: Samuel Gold *1835-1920, am.-öst. Problemkomponist• Erik Ruben Lundin *1904-1989, schwed. GM• Leopold Abramowitsch Mitrofanow *1932-1992, russ. Problemkomponist• Anatoli Gawrilowitsch Ufimzew t2000

Die Mitrofanow-Studie gehört zu den berühmtesten, gleichzeitig jedoch umstrittenen Meis­ terwerken des Kunstschachs. Einerseits fand der Niederländer van der Heijden eine ähnliche Idee des Rumänen Paul Farago aus dem Jahr 1936, andererseits gibt es Widerlegungen, die diese Perle letztlich defekt erscheinen lassen. Wie auch immer, wer zum ersten Mal einen Blick auf diese Studie wirft, wird sofort verzaubert sein.

Leopold Mitrofanow

Rustaweli-Memorial, 1. Preis 1967

Weiß gewinnt

Diese Stellung wurde von Leopold Mitrofanow zum Turnier eingereicht. Die Hauptvariante sieht folgendermaßen aus: 1.b6+ Ka8 2.Te1 Sxe1 3.g7 h1D 4.g8D+ Lb8 S.a7 Sc6+ 6.dxc6 Dh5+ (Diagramm 2) Weiß hat sich aus einer be­ denklichen Stellung in die Remisbreite hinein­ geschummelt, würde man meinen. Aber ein Gewinn? Wie sollte dieser herbeigezaubert werden? Egal, wohin der König auch flüchtet, die schwarze Dame wird zum unerbittlichen Jäger.

Doch es kommt ein sensationeller Opferzug! 7.Dg5!! Auch die Dame gibt sich auf! Ein Zug »Out of  this world«, wie Kommentatoren bemerkten.
7…Dxg5 8.Ka6! Plötzlich sieht sich Schwarz vor dem Abgrund. 8… Da5+! 9.Kxa5 Lxa7 10.c7!! (droht c8D+) Kb7 11.bxa7
Durch Zugumstellung geht es auch. Die beiden Epaulettenbauern können vom schwarzen Monarchen nicht gestoppt werden.
Welche Funktion kommt dem Springer auf der Grundreihe zu? Ganz einfach, ohne ihn wäre nach 
7.DgS  Dxg5  8.Ka6  Lxa7  9.c7 Da5+!
10.Kxa5 Lxb6+ 11.Kxb6 ein Patt des schwarzen Königs die Folge.

Grandios! Grandios!

Quelle: -pdf. => alle anderen Kalenderblätter vom Schachkalender unter: https://proschach.de/?s=Schachkalender

Schachkalender_02.07._proSchach.de
Schachkalender, Zitate, Schachanekdoten und Schachgeschichte, Schachtageskalender 02.07.

Share this post

Leave a Reply

Your email address will not be published.