Schachkalender – 05.06.

Schachkalender – 05.06.

05. Juni LENINS LIEBE
KALENDER: Michail Nikolajewitsch Platow *1883-1938, lett -sowj. Studienkomponist • Paul Keres †1975 •
Natalja Schukowa *1979, ukr. WGM

Vorweg die tragische Seite dieses Kompositions-Brüderpaars: Michail Platow, einer der bei­ den Künstler, im bürgerlichen Beruf (den gab es damals selbst in der Sowjetunion) Ingenieur, wurde 1937 bei einer abfälligen Bemerkung über Stalin wie in Diktaturen üblich, viel zu hart bestraft und in ein Arbeitslager verschleppt, wo er zehn Jahre unter verschärften Bedingungen abarbeiten sollte. Es kam nicht dazu. Ein Jahr später war der Kompositionsmeister tot. Sein Geniestreich lebt jedoch weiter! Glücklicher war Wassili Platow, von Beruf Arzt, der heute zusammen mit seinem Bruder als einer der großen Pioniere der Endspielstudie gilt . Gemeinsam haben die Platows ein ungemein reiches Erbe hinterlassen.

Wassili & Michail Platow

Rigaer Tageblatt 1909, 1. Preis

Weiß am Zug gewinnt

Diese Studie der Brüder Platow ist aus zweierlei Gründen weltberühmt. Erstens wird der Sieg überaus elegant errungen, und zweitens war sie, so die Überlieferung, die Lieblingskompo­ sition Lenins. Ein Brief an seinen Bruder Dimitri gilt als Beleg dafür. Angeblich hat der Gründer der Sowjetunion die Aufgabe auch selbst ge­ löst. Jahrzehntelang sah jeder Ehrentag Lenins im Sowjetreich unzählige Neudrucke in 64, Shachmatni Bjulleten und Shachmati v SSSR. Selbst  nach dem Untergang des kommunisti­schen Systems und der damit weniger häufigen Präsenz in Schachmedien hat diese Studie nichts von ihrer Brillanz verloren.
1.Lf6 d4 2.Se2 a1D 3.Sc1!. 3.Lxd4 Dxd4 4. Sxd4 Kxd4 und remis.
3… Da5. Sonst Lg5#; falls 3… h6 4.LeS mit der Drohung Lf4#. 4.Lxd4+ gefolgt von Sb3+.
Nun wird die Dame einkassiert und gleichzeitig eine Ge­winnstellung erreicht.

Für den Revolutionär!


Quelle: -pdf. => alle anderen Kalenderblätter vom Schachkalender unter: https://proschach.de/?s=Schachkalender

Schachkalender_05.06._proSchach.de_
Schachkalender, Zitate, Schachanekdoten und Schachgeschichte, Schachtageskalender 05.06.

Share this post

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *